Go to Top

Deutscher Ring Pflegezusatzversicherung Pflege Top

Achtung neue Tarife nach Pflegegrade Dieser Tarif wird von der Gesellschaft nicht mehr angeboten.
Es handelt sich hierbei um eine Pflegezusatzversicherung nach Pflegestufen.

Die aktuellen Tarife nach Pflegegraden finden Sie in unserem Vergleichsrechner.

Zum Vergleichsrechner!

Der Deutsche Ring hat mit dem Pflegetagegeld Tarif Pflege Top einen starren Tarif auf den Markt gebracht. So bekommt man in Pflegestufe I 30%, Pflegestufe II 70 % und in Pflegestufe III 100% der vereinbarten Leistung. Im Tarif Pflege Top wird auch bei eingeschränkter Alltagskompetenz (Pflegestufe 0) 10% der vereinbarten Leistungen der Pflegestufe III gezahlt.

Tarifinformationen Deutscher Ring Pflege Top

 

Pflegestufe

Häusliche Pflege (durch Angehörige, Laien oder ambulanten Dienst)

Vollstationäre Pflege

0 10 % 10 %
1 30 % 30 %
2 70 % 70 %
3 100 % 100 %

Beispiel: Diese Leistungen erhalten Sie, wenn 1500€ in Pflegestufe 3 abgesichert werden!

Pflegestufe

Häusliche Pflege (durch Angehörige, Laien oder ambulanten Dienst)

Vollstationäre Pflege

0 150 Euro 150 Euro
1 450 Euro 450 Euro
2 1.050 Euro 1.500 Euro
3 1.500 Euro 1.500 Euro

Förderfähig nach Pflege Bahr
Nein, die Pflegezusatzversicherung Pflege Top ist nicht Förderfähig.

Leistung auch bei Pflege durch Familienangehörige / Laienpflege
Ja

Beitragsfreiheit im Leistungsfall
Wenn die versicherte Person erstmalig in Pflegestufe III eingestuft wird, ist Sie von der Pflicht der Beitragszahlung befreit.

Einmalleistung bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit
Bei erstmaligem erreichen der Pflegestufe III bekommt die versicherte Person das 90 fache des Tagessatzes der Pflegestufe III.

Dynamik ohne erneute Gesundheitsprüfung
Alle 3 Jahre können die Leistungen um 10 % angehoben werden.

Verzicht auf Wartezeit
In der Pflegezusatzversicherung Pflege Top gibt es eine Wartezeit von 3 Jahren. Diese entfällt, wenn die Pflege durch einen Unfall verursacht wird.

Verzichtet der Versicherer auf das ordentliche Kündigungsrecht?
Ja, der Versicherer verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht.

Geltungsbereich Weltweit
Der Geltungsbereich erstreckt sich auf die Mitgliedstaaten der Europäischen Union und Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum sowie der Schweiz.

Gesundheitsfragen im Tarif Pflege Top vom Deutschen Ring

1. Größe und Gewicht

2. a) Findet zurzeit eine Behandlung statt oder bestehen Gesundheitsstörungen, Krankheiten, Beschwerden, Körperimplantate, Unfallfolgen oder Fehlstellungen, Fehlbildungen bzw. Funktionseinschränkungen von Extremitäten, Körperteilen oder Organen?
b) Werden oder wurden in den letzten 3 Jahren Arzneimittel genommen/angewendet?
c) Ist eine Behandlung, Untersuchung oder Operation angeraten bzw. vorgesehen?
d) Wurde bei Ihnen eine HIV-Infektion festgestellt (z. B. durch einen AIDS-Test)?
e) Besteht eine Schwangerschaft? (Nicht zu beantworten für die Krankheitskostenvollversicherungstarife und dazugehörige Krankentagegeldtarife sowie für den Tarif futura z.)
f) Haben Untersuchungen, Beratungen oder Behandlungen wegen unerfülltem Kinderwunsch stattgefunden bzw. besteht eine Sterilität oder Unfruchtbarkeit?
g) Bestanden in den letzten 3 Jahren Gesundheitsstörungen oder Beschwerden bzw. haben ambulante Behandlungen, Operationen, Beratungen oder Kontrollen durch Ärzte, Heilpraktiker oder andere Leistungserbringer stattgefunden?
h) Haben in den letzten 3 Jahren Untersuchungen stattgefunden?

3. a) Haben in den letzten 5 Jahren Krankenhaus-, Kur- oder Sanatoriumsaufenthalte stattgefunden?
b) Sind in den letzten 10 Jahren psychische oder Suchterkrankungen aufgetreten oder fanden psychologische, psychiatrische Behandlungen bzw. Beratungen statt?

4. Sind Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten, Wehrdienstbeschädigungen oder andere Schädigungsfolgen
anerkannt oder wurde deren Anerkennung beantragt?

5. Tragen Sie eine Brille oder Kontaktlinsen bzw. wurden diese verordnet? (Augenerkrankungen bitte bei den vorhergehenden Fragen angeben) Dioptrien:?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+