Go to Top

Pflegeversicherung trotz Depression

Heutzutage kommt es häufig zu psychischen Problemen wie zum Beispiel Depressionen. Oftmals folgen mit dieser Krankheit die Arbeitsunfähigkeit der Person. An Depression erkrankte Personen befinden sich häufig in ambulanter oder stationäre Behandlung oder es tritt eine Frühverrentung ein. Die Anzahl der erkrankten Personen steigt stetig an und das Erkrankungsalter sinkt  immer weiter. Als Ursache für diese Erkrankung werden nicht selten Stress an der Arbeit und Zuhause verantwortlich gemacht.

Anbieter einer Pflegezusatzversicherung trotz Depressionen

Nicht jeder Versicherer bietet Versicherungsschutz für Menschen die an Depression erkrankt sind. Um einen geeigneten Tarif zu finden muss zunächst einmal unterschieden werden ob die Depression stationär oder ambulant behandelt wird. Danach ergeben sich folgende Anbieter, die eine Pflegezusatzversicherung anbieten:

  • Nürnberger (Tarif: NPV)

Bei der Nürnberger spielt es keine Rolle ob die Behandlung stationär oder ambulant ausgeführt wird.

bei ambulanter Behandlung

  • Münchner Verein

Nach einer individuellen Überprüfung bieten die folgenden Gesellschaften eventuell Versicherungsschutz:

  • Allianz (Tarif: PZTB03)
  • Württembergische (Tarif: PTPU)

Die Gesellschaften, mit ihren zugehörigen Tarifen und Gesundheitsfragen finden sie in unseren Vergleichsrechner. Dort können sie durch ankreuzen der Kästchen im Krankheitsfilter, den für Sie geeigneten Tarif ausfindig machen.

Abfragezeitraum für VorerkrankungenAusnahme: Fast alle Erkrankungen versicherbar wenn diese länger wie 5 Jahre zurückliegen.

Viele Gesellschaften fragen in Ihrer Gesundheitsprüfung lediglich nach Erkrankungen innerhalb der letzten 5 Jahre. Sollte Ihre Erkrankung vor diesem Zeitraum liegen, können Sie bei den folgenden Gesellschaften versichert werden.

Gesellschaft Abfragezeitraum
Nürnberger PTF 3 Jahre ambulant; 5 Jahre stationär
Allianz PZTB03 5 Jahre; vereinzelt nur 12 Monate
SDK PG 5 Jahre
R+V PKU 5 Jahre
VKB-BBKK-UKV Premium Plus 5 Jahre
Hallesche OLGA flex 5 Jahre

-> Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter.

Was sind Depressionen?

Die Depression (von lateinisch deprimere „niederdrücken“) ist eine psychische Störung. Ihre Zeichen sind negative Stimmungen und Gedanken sowie Verlust von Freude, Lustempfinden, Interesse, Antrieb, Selbstwertgefühl, Leistungsfähigkeit und Einfühlungsvermögen. Diese Symptome, die bei gesunden Menschen zeitweise auftreten, sind bei Depressionen schwerwiegender.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+