Go to Top

Pflegeversicherung nach einem Schlaganfall

 

In vielen Fällen befassen sich die Menschen erst mit dem Thema Pflege, wenn bereits ein Pflegefall in der Familie vorhanden ist. Personen können durch verschiedenste Dinge Pflegebedürftig werden. So kann es auch sein, dass eine Person nach einem Schlaganfall auf Pflege angewiesen ist. Menschen die einen Schlaganfall überstanden haben können sich noch immer gegen das Risiko einer Pflege absichern. Allerdings ist dies nicht so einfach. Lediglich die Vigo bietet Schlaganfall Patienten eine Pflegeversicherung auf Anfrage an.

Vigo Pflegeversicherung bietet Schutz nach Schlaganfall

Die Vigo ist die einzige Versicherung die eine Pflegeversicherung nach einem Schlaganfall anbietet. Allerdings kann man dies nicht pauschalisieren, nicht jeder der einen Schlaganfall erlitt, kann auch bei der Vigo versichert werden. Entscheidend sind hier weitere Gesundheitsmerkmale. Interessierte Personen können gerne über unseren Vergleichsrechner eine Anfrage bei der Vigo stellen. Nach der Anfrage wird diese individuell überprüft.

  • Vigo (Tarif: PT)

Den Tarif von der Vigo inkl. Gesundheitsfragen finden Sie in unserem Vergleichsrechner

Vigo Pflegeversicherung Tarif PT

Der Tarif PT ist die ungeförderte Pflegezusatzversicherung der Vigo. Diese bietet den Versicherten zusätzlichen finanziellen Schutz bei der Pflegebedürftigkeit. Die Versicherten können bei der Antragstellung den gewünschten Versicherungsschutz festlegen. Positiv an diesem Tarif ist die Absicherung in Pflegestufe 0 sowie die Gesundheitsfragen. Außerdem wird der Tarif bei einer Pflegebedürftigkeit mindestens nach Pflegestufe I beitragsfrei.

Abfragezeitraum für VorerkrankungenAusnahme: Fast alle Erkrankungen versicherbar wenn diese länger wie 5 Jahre zurückliegen.

Viele Gesellschaften fragen in Ihrer Gesundheitsprüfung lediglich nach Erkrankungen innerhalb der letzten 5 Jahre. Sollte Ihre Erkrankung vor diesem Zeitraum liegen, können Sie bei den folgenden Gesellschaften versichert werden.

Gesellschaft Abfragezeitraum
Nürnberger PTF 3 Jahre ambulant; 5 Jahre stationär
Allianz PZTB03 5 Jahre; vereinzelt nur 12 Monate
SDK PG 5 Jahre
R+V PKU 5 Jahre
VKB-BBKK-UKV Premium Plus 5 Jahre
Hallesche OLGA flex 5 Jahre

-> Vergleichen Sie jetzt die einzelnen Anbieter.

Was ist ein Schlaganfall?

Ein Schlaganfall ist eine plötzlich auftretende Durchblutungsstörung des Gehirns. Diese muss umgehend von einem Arzt behandelt werden, da es ansonsten zu akuten Hirnschäden kommen kann. Bei einem Schlaganfall werden Teile des Gehirns nicht mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Dies führt auf Dauer zum absterben der betroffenen Gehirnzellen. Je nach Lage und Größe der Durchblutungsstörung kann dies zu erheblichen Folgeschäden und sogar bis zum Tod führen. Als Symptome eines Schlaganfalles kann man Sprachschwierigkeiten, Schwindel, Bewusstlosigkeit sowie Schwäche oder Lähmung einer Körperseite sehen. Wer solche Symptome verspürt sollte sicherheitshalber einen Arzt aufsuchen. Bei solche wichtigen und schwerwiegenden Krankheiten sollte man lieber einmal mehr zum Arzt gehen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+