Tel.: 03606 – 6 07 10 82 | Informationsportal: Gesetzliche & Private Pflegeversicherung

Anbieter einer Pflegezusatzversicherung vergleichen

PFLEGEVERSICHERUNG-TARIF.de
03606 – 6 07 10 82

Anbieter einer Pflegezusatzversicherung vergleichen

Kurzzeitpflege & Verhinderungspflege in der Pflegeversicherung

Durch die Kurzzeitpflege oder Verhinderungspflege wird die Pflege der Angehörigen in jeder Lebenssituation sichergestellt! Die häusliche Pflege von Angehörigen ist oftmals mit einer hohen Belastung für die gesamte Umgebung verbunden. Die pflegenden Ehepartner, Kinder oder Verwandten werden durch die Pflegeaufgaben stärker belastet und teilweise gestresst. Neben den reinen Pflegeaufgaben existiert die Verantwortung gegenüber der zu pflegenden Person. Der normale Alltag ist längst nicht mehr so flexibel wie dieser einst [...]

2021-03-09T15:36:28+02:00

Allianz Pflegevorsorge | Volks Pflegevorsorge

Tarifbeschreibung Allianz Pflegevorsorge (Tarif: PZTB03) Der Tarif PZTB03, welcher auch unter dem Namen Volks Pflegevorsorge beworben wird, von der Allianz gehört zu den starren bzw. statischen Tarifen in der privaten Pflegeversicherung. Bei einem starren Tarif kann der Versicherungsnehmer die finanziellen Leistungen für Pflegegrad 5 selber festlegen. Die Leistungen der restlichen Pflegegrade 1 – 4 sind prozentual von der gewünschten Absicherung aus Pflegegrad 5 abhängig. Zusätzlich bietet die Allianz mit den Ergänzungstarifen PZTA03 [...]

2021-01-11T15:34:11+02:00

Der Pflege – Report 2015 der Barmer Krankenkasse

Der Pflege – Report 2015 Die Barmer Krankenkasse veröffentlichte wie jedes Jahr einen Pflege - Report. Im diesjährigen wird vermutet, das die Anzahl der Pflegebedürftigen im Jahr 2060, wohl höher sein wird als vermutet. Wie schon bekannt, veraltet unsere Gesellschaft immer mehr. Dies ist sofern gemeint, dass der Anteil der älteren Menschen immer mehr steigen wird. 60 Prozent der zu Pflegenden Männer bzw. 70 [...]

2020-01-29T11:34:46+02:00

Kostenübernahme für ein Pflegebett

Hilfsmittel für die Pflege Die gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt die Kosten für Hilfsmittel, die für die Pflege benötigt werden. Gerade bei der häuslichen Pflege ist die Anschaffung von einem speziellen Pflegebett zumeist unvermeidbar. Bevor man sich für den Kauf eines Pflegebetts entscheidet, sollte man sich genau bei der Krankenkasse und der Pflegeversicherung erkundigen, welche Pflegebetten von der Versicherung übernommen werden. Zusätzlich müssen einige Bedingungen erfüllt werden, die die Kostenübernahme [...]

2020-05-29T13:49:20+02:00

Pflegebedürftigkeit – Wie kann ich mir selbst helfen?

Älterwerdende Gesellschaft Die Menschen werden immer älter und das hat viele Gründe. Neben der sich immer weiter entwickelnden medizinischen Versorgung, spielt hier auch der höhere Lebensstandard eine große Rolle. Wir sind ausreichend mit Nahrungsmitteln versorgt, müssen auf wenig verzichten und auch beruflich werden nicht mehr die Höchstleistungen verlangt, wie es früher einmal war. Urlaub und Feiertage, geregelte Arbeitszeiten und bezahlter Krankenstand machen uns das Leben leichter. Es ist nicht mehr ungewöhnlich, [...]

2020-05-29T13:51:28+02:00

Wenn der Pflegegrad abgelehnt wird

Immer wieder kommt es vor, dass Angehörige pflegebedürftiger Personen einen Antrag auf die Anerkennung und Feststellung der Pflegegrade stellen, und dieser abgelehnt wird. Die Enttäuschung ist dann meist groß. Wie soll die Pflege eines pflegebedürftigen Familienmitglieds bezahlt werden, wenn die Pflegeversicherung nicht eintritt? Viele Familien stoßen dann an ihre Grenzen. Man sollte daher nicht gleich aufgeben, sondern einen Widerspruch einlegen und die Anerkennung der Pflegegrade erneut beantragen. Damit bei der zweiten Beurteilung der [...]

2020-05-29T13:53:13+02:00

Ausländische Pflegekräfte legal beschäftigen

Bis zum Lebensende in den eigenen vier Wänden zu wohnen, ist der Traum der meisten Deutschen. Heute ist das dank umfassender Pflegeangebote für alle Schweregrade möglich. Die komfortabelste Lösung für den Pflegebedürftigen ist dabei eine Hilfsperson, die mit ihm gemeinsam im Haus lebt. Dieses Modell ist durch die EU-weite Arbeitnehmerfreizügigkeit heute für finanziell abgesicherte Rentner und Pensionäre bezahlbar. Geschulte Pflegekräfte aus osteuropäischen Staaten kümmern sich vergleichsweise kostengünstig um ihre Schützlinge. Doch es gibt [...]

2020-01-29T15:03:11+02:00

Erhalt von Demenzleistungen

Personen bei denen aufgrund geistiger, körperlicher oder seelischer Krankheit ein dauerhafter Hilfebedarf besteht, haben das Recht auf Leistung aus der gesetzlichen Pflegeversicherung. Hierzu müssen die pflegebedürftigen Personen einen Antrag bei der Pflegekasse stellen. Zur Feststellung der Pflegegrade wird ein Pflegegutachten des Medizinischen Diensts der Krankenkassen benötigt. Bei privat versicherten wird dieses Gutachten durch das Unternehmen Medicproof durchgeführt. Anhand dieses Gutachtens wird der Pflegegrad bestimmt. Je nach Pflegegrade richtet sich das monatliche Pflegegeld [...]

2020-01-29T15:15:30+02:00

Pflegeversicherung im Ausland

Viele Menschen fragen sich ob die gesetzliche oder private Pflegeversicherung auch im Ausland gültig ist. Bei der gesetzlichen Pflegeversicherung kann man sich sicher sein, dass die Geldleistungen der Pflegeversicherung, im Europäischen Ausland erbracht werden müssen. Dies legte der Europäische Gerichtshof in der EU- Verordnung 1408/71 fest. Personen die in Deutschland einen Anspruch auf Leistungen aus der Pflegeversicherung haben, können somit  auch in einem Land der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes leben. [...]

2020-01-29T15:33:21+02:00

Stufen der Pflegeversicherung

Zum 1. Januar 2017 wurden aufgrund des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) die Pflegestufen 0,I,II und III in die Pflegegerade 1-5 überführt. Seitdem bekommen ebenfalls noch körperliche fitte Demenz- und psychisch Kranke sowie geistig und körperlich kranke die gleichen Pflegeleistungen. Über den folgenden Button gelangen Sie direkt zum aktuellen Tarif: Zum aktuellen Tarif wechseln Pflegebedürftige Personen werden entsprechend Ihres Hilfebedarfs in eine Pflegestufe eingeordnet. Die Höhe [...]

2020-02-01T14:37:00+02:00

Leistungen bei Demenz

Demenz ist der Oberbegriff für eine Vielzahl von psychiatrischen Krankheiten. Diese Krankheiten laufen jedoch alle auf eine Störung des Gehirns hinaus. Aufgrund von zerstörten Gehirnzellen können bei vielen betroffenen verschiedene, alltägliche Tätigkeiten nicht mehr ausgeführt werden. Demenzerkrankungen treten fast ausnahmslos erst jenseits des 60. Lebenjahres auf und zählen somit zu den gerontopsychiatrischen Störungen. Die Gerontopsychiatrie ist ein Fachgebiet in der Psychiatrie. Als Gerontopsychiatrische Störungen bezeichnet man psychische Erkrankungen von Menschen ab dem 60. [...]

2021-03-11T11:40:22+02:00

Informationen zum Pflegegutachten vom MDK

Immer dann, wenn eine körperliche, geistige oder seelische Krankheit bei einem Menschen auftritt und dieser seinen täglichen Verpflichtungen nicht mehr oder nur noch teilweise nachkommen kann, kann ein Pflegegrad bei der zuständigen Pflegekasse beantragt werden. Die Beeinträchtigung muss dabei mindestens für sechs aufeinander folgende Monate bestehen, um einen Pflegegrad und die zugehörigen Leistungen beantragen zu können. Zu den eingeschränkten alltäglichen Verrichtungen zählen die Körperpflege, die Nahrungsaufnahme, die Mobilität sowie die Versorgung im [...]

2020-05-29T13:59:41+02:00
Nach oben